Finanzierung und Kosten von aufwendigen Zahnbehandlungen

 

Zahlen Sie so, dass Sie sich wohl dabei fühlen

Bei uns können Sie Ihre Zahnarztrechnung in bequemen Raten begleichen.

Die Health AG ist unsere Abrechnungspartnerin und ermöglicht Ihnen eine unbürokratische Ratenzahlung. Bei einer Laufzeit von bis zu sechs Monaten ist dieser Service sogar zins- und gebührenfrei. Bei längeren Laufzeiten wird ein marktüblicher Jahreszins berechnet.

 

Sprechen Sie uns gern an oder kontaktieren Sie unseren Spezialisten für Patienten-Ratenzahlung Marc Wittstock von der Health AG.

finanzierung Tel. 040 2850-6060

E-Mail: m.wittstock@healthag.de

 

Wählen Sie zwischen zwei Varianten zur Ratenzahlung Ihrer Behandlung:

 

VARIANTE 1

Wenn Sie Ihre Rechnung innerhalb von sechs Monaten in sechs

Raten gleicher Betragshöhe bezahlen, entstehen Ihnen keine Kosten.

Die erste Rate ziehen wir 15 Tage nach Rechnungsversand ein –

alle weiteren Raten nach jeweils 30 Tagen.

Voraussetzung:

– Mindestrate von 50,00 €

– Mindestrechnungsbetrag von 100,00 €

 

VARIANTE 2

Bei einer Rückführung der Forderung in Raten mit einer Laufzeit von

mehr als sechs Monaten (maximal 48 Monaten) berechnen wir einen

Zinssatz von derzeit 9,90 % p. a. zzgl. einer einmaligen Bearbeitungsgebühr

in Höhe von 1,50 % auf den offenen Rechnungsbetrag.

Laufzeit6 Monate24 Monate48 Monate
750,- €125,- €------
1.500,- €250,- €70,08 €---
5.000 €833,33 €233,61 €128,13 €

Stand: 1. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten)

Kostenplan

Vor Beginn einer umfangreichen Zahnbehandlung erstellt Ihr Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan. Dieser beinhaltet detaillierte Informationen über die Behandlung und gibt an, welchen Wert die Behandlung voraussichtlich haben wird. Der Heil- und Kostenplan ist Grundlage für die Ermittlung der Krankenversicherung, wie hoch der Zuschuss für Sie ausfällt. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen einen festgelegten Teil, der in der Regel eine einfache Grundversorgung gewährleistet. Bei privaten Krankenversicherungen oder privaten Zusatzversicherungen kann das je nach Versicherung unterschiedlich ausfallen und kann unter Umständen die gesamten Kosten übernehmen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie den Kostenplan vor Behandlungsbeginn bei Ihrer privaten Versicherung oder/und bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung einreichen.

Oftmals kann sich eine zweite Zahnarztmeinung lohnen.  Denn die Kosten für eine Zahnbehandlung können je nach Art der Behandlung sowie von Praxis zu Praxis unterschiedlich ausfallen. Deshalb bieten wir kostenfrei eine zahnärztliche Zweitmeinung für Ihren Kostenplan an. Wenn Sie also für eine anstehende Behandlung einen Heil- und Kostenplan erhalten haben, können Sie bei uns einen Kostenvergleich machen.

Bei einem eingehenden Beratungsgespräch informieren wir Sie über die Art der Behandlung und erstellen Ihnen einen Behandlungsplan. Aufgrund der zeitsparenden, schonenden und minimalinvasiven Verfahren ist trotz höchster Qualität ein angemessener und günstiger Preis für Sie zu erzielen. 

Auf diese Weise können Sie sich ein besseres Urteil bilden und vor allem auch Geld sparen.

 

Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin.